Über Uns

Chronik

Von Frauen für Frauen!

Als der Turnverein vor einigen Jahren die Initiative Ergriff, eine dem Turnverein angegliederte Frauenriege zu gründen, scheiterte das ganze Vorhaben, weil sich zu dessen Leitung niemand finden liess. 

So beginnt das 1. Protokoll der Gründungsversammlung der Frauenriege Berlingen vor  50 Jahren!
Die Hartnäckigkeit einiger Frauen, ermöglichte es letztlich doch, dieser Idee Leben zu verleihen.

Am 26. Februar 1952 fand die erste Vorstandssitzung in Anwesenheit der Turnvereinsmitglieder  Werner Dünner, August Füllemann, Walter Huber und Heinrich Kasper sowie 36 Frauen statt.

Für die Leitung der Turnstunden stellte sich August Füllemann zur Verfügung.
Der Mitgliederbeitrag wurde auf  Fr. --.50 pro Monat festgelegt.
Der neu gegründete Verein bestand aus folgenden 38 Turnerinnen:

 

Fr. Aebischer, Fr. Auerbach, Frl. Böhni, Fr. Capt, Frl. Capt, Fr. Dünner, Fr. Dietrich jun. Fr. F. Füllemann, Fr. Gremlich, Fr. Häberli, Fr. Ilg (Förster), Fr. Kern-Kern, Fr. U. Kern, Fr. Kasper, Fr. R. Kasper, Frl. Grundlehner, Fr. U. Ilg, Fr.Deucher, Frl. Kasper, Frl. Marg. Kasper, Fr. Kuratle, Fr. L. Füllemann, Fr. Meier, Frl. T. Kasper, Fr. Von OW, Fr. Reisch, Fr. Renger, Fr. Staub, Fr. Tobler, Frl. U. Trübenbach, Frl. H. trübenbach, Frl. E. Trübenbach, Fr. Wipf, Fr. Zehnder, Frl. Raithel,
Fr. Bürkli, Fr. Beyeler. 

 Präsidentinnen sei 1952

Trudi Kasper, 1952-1970

Annemarie Balmer, 1970-1971

Rosa Lutz, 1971-1990

Trudi Oehler, 1990-1994

Regula Füllemann, 1995-2003

Nadine Oehler, 2003-2013

Sibylle Kull, ab 2013